Kategorie

London

Europa, London

Harvey Nichols – UK/London: Shoppen an der Knightsbridge

Vielleicht hat das Shoppingparadies von Harvey Nichols keinen ganz so berühmten Namen wie Harrods, Selfridge’s oder Bloomingdales. Doch wer in den Londoner Stadtteil Knightsbridge kommt, begreift, dass die Strahlkraft des internationalen Bekanntheitsgrades relativ sein kann. Interessant ist die Feststellung, dass das Tempo in diesem Luxuskaufhaus vom britischen Lebensstil beeinflusst wird. Kaufmännische Tradition und luxuriöses Kauferlebnis Der Bummel durch Knightsbridge ist besonders im Dunkeln ein Erlebnis. Harvey Nichols ist ein Luxus-Kaufhaustipp für jene, die gerne unter sich bleiben. Das Traditionshaus ist…

Weiterlesen
Europa, London

Selfridge’s – UK/London: Spektakuläre Warenpräsentation

Angesichts unzähliger Kaufhäuser kann man heute kaum nachvollziehen, was für ein Gefühl es war, als ein Shoppingtempel wie Selfridge’s in London eröffnete. Das Luxus-Kaufhaus hat alle Stürme und Gezeiten der Geschichte bis heute überlebt. Selfridge’s wurde mit einer Hommage an „Mister Selfridge“ sogar filmisch ein Denkmal gesetzt. Doch der wahre Otto ist es, einmal bei Selfridge’s shoppen zu gehen. Wer das nicht kann, begnügt sich mit dem Onlineshop, ohne den auch dieses Traditionshaus nicht auskommt. Selfridge’s: Kaufrausch vom Feinsten Schon…

Weiterlesen
Europa, London

Fortnum Mason: The very Britishness

Fortnum & Mason ist ein klangvoller Name in Großbritannien und der Welt der Luxusgüter. Doch die Anfänge dieser Erfolgsgeschichte liegen nicht in der Piccadilly Street 181, wo William Fortnum schon 1707 die Grundlagen für den heutigen Welterfolg legte. Den ersten Blick auf unfassbaren Luxus machte der junge William Fortnum, als er im Haushalt der damaligen englischen Königin Anne Diener war. Dass der junge Mann von diesem Erlebnis nicht gänzlich unbeeindruckt blieb, belegt die Geschichte. Was Kerzenstummel mit einem Luxuskaufhaus zu…

Weiterlesen
Europa, London

Harrods – London: Der Inbegriff des Luxushauses

Harrods ist eine Legende und für viele Touristen der „place to be“. Dabei gibt es gleich um die Ecke mit Harvey Nicholls ein ebenso sehenswertes Luxus-Kaufhaus, wo weniger Rummel herrscht. Wir sind zu Gast in Knightsbridge, einem vornehmen Londoner Viertel, in dem Luxus Standard ist. Edles vom ersten bis zum siebten Stock Bei Harrods stehen London-Besucher staunend vor einem der 70 Schaufenster. Die Passanten können durch elf von Pagen bewachte Eingänge der Verführung erliegen, hier zu shoppen. Wäre Harrods nicht…

Weiterlesen
Europa, London

Liberty – London: Shoppen auf einer Reise in die Vergangenheit

Wenn ein Kaufhaus Historie, Tradition und klassischen, britischen Stil miteinander vereint, dann ist es das Liberty in London. Altehrwürdig thront das massive Gebäude an der Ecke Regen Street – Great Marlborough Street. 1875 setzten sich die Baumeister des Liberty selbst ein Denkmal, als sie das Gebäude aus dem Holz zweier in Rente gegangener Schlachtschiffe erbauten. Das Holz der Dielen und Bohlen knarzt und knackt ab und an. Wenn Holz reden könnte, hätte das Liberty sicherlich spannende Geschichten zu erzählen. Fünf…

Weiterlesen
Europa, London

New Bond Street – London: Shopping in Mayfair

Große Namen sind in der Londoner New Bond Street allenthalben anzutreffen. In den Schaufenstern von Tiffanys, Gucci, Louis Vuitton oder Burberry spiegeln sich die Gesichter der vorbeiflanierenden Passanten. Was zurückgespiegelt wird, sind zum Teil die unverkennbaren Insignien klassischer britischer Lebensart. Zum Teil spiegeln sich aber auch Signets und Logos, die den Duft der großen weiten Mode- und Luxuswelt nach London getragen haben. In der New Bond Street haben britische Qualitätsmarken wie Barbour, Burberry oder britische Hoflieferanten trotz aller internationalen Edelmarken…

Weiterlesen
Europa, London

Dover Street Market – London: Das etwas andere Erlebnis

Der Dover Street Market demonstriert eindrucksvoll, wie einzigartig luxuriöse Einkaufsstätten sein können. Letztlich ist jede Art von Design eine Kunstform. Eine Einsicht, die nur selten so konsequent gelebt wird, wie in der Dover Street. Was macht sie so besonders? Rei Kawakubo war bereits Chefdesignerin bei Comme des Garçons, als ihr eine revolutionäre Idee kam: Warum nicht den Zauber eines Marktes mit außergewöhnlichen Modeschöpfungen und einer Kunstgalerie kombinieren? Sicher mag es Orte geben, an denen man all diese Dinge findet. Sie…

Weiterlesen
Schließen