In Hamburg gibt es eine Anlaufstelle für alle, denen der Sinn nach Luxus-Shopping, hochwertigen Waren und feinsten Delikatessen steht: das Alsterhaus. 1912 eröffnete das Warenhaus am berühmten Jungfernstieg. Heute glänzt das Alsterhaus mit stolzen 24.000 Quadratmetern Verkaufsfläche und zieht Besucher aus ganz Deutschland und der Welt an.

Luxuriöses Shopping-Erlebnis im Rahmen einzigartiger Architektur

Shopping in luxuriösem Ambiente: Das ermöglicht die einzigartige Ausstattung des Alsterhauses, welches zu den schönsten Kaufhäusern Deutschlands zählt. Die Architektur des Warenhauses unterstützt das Einkaufserlebnis. Die Jugendstil-Fassade und das türkisblaue Dach ziehen die Blicke der Besucher auf sich und versprechen besondere Shopping-Stunden. Die Fenster, die über sieben Meter hoch sind, bilden eine der höchsten Fensterfronten Deutschlands und durchfluten das Einkaufsparadies mit Licht. Von hoher Qualität zeugen auch die Innenausstattung und das hochwertige Warensortiment, das sich auf Kleidung, Parfum, Accessoires und Feinkost spezialisiert. So entsteht ein internationaler Store, in dem Kunden sich ganz ihrer Leidenschaft für die schönen Dinge des Lebens widmen können.

Hochwertiges Produktsortiment für Damen, Herren und Kinder

Die einzigartige Mischung aus qualitativ hochwertigen Produkten und umfassendem Service in einem optisch ansprechenden Rahmen machen den besonderen Charme des Alsterhauses in Hamburg aus. Im Erdgeschoss beginnt das Einkaufserlebnis mit einer ganzen Etage voller Beautyprodukte, Accessoires und Parfums. Hier können Kunden eine große Auswahl an luxuriöser Kosmetik von Marken wie Chanel, Gucci oder Tom Ford entdecken. Aber auch Handtaschen, Geldbörsen oder hochwertige Pflegeprodukte bilden einen großen Teil des Verkaufssortiments im Erdgeschoss. Nicht zuletzt umfasst dieses eine Auswahl an Designermode für Herren, darunter Marken wie Van Laak, UGG oder True Religion.

In der zweiten Etage hält das Alsterhaus hochwertige Designer-Mode für Damen bereit. Hier finden Kundinnen namhafte Hersteller wie Akris, Missoni, Versace, Armani oder Burberry. Ob hochwertiger Wintermantel oder gemütlicher Kaschmirpullover: Hier findet jeder sein Luxus-Shopping-Highlight.

Interieur, Wäsche und Kinderbekleidung befinden sich im dritten Stock. Hier können Kunden Produkte zur Verschönerung ihrer Wohnung finden oder Reiseutensilien wie Koffer und Taschen entdecken. Spielwaren, beispielsweise von Wild Republic, gehören ebenso zum Sortiment wie Sleepwear von Zimmerli und Yellamaris.

 

Königreich für Feinschmecker: Das Obergeschoss des Alsterhauses

Im obersten Stockwerk befindet sich der Feinschmecker-Boulevard, der neben einer Champagnerbar auch ein Sushi-Restaurant und eine Zweigstelle des Hamburger Lokals „Die Bank“ beherbergt. Wer auf der Suche nach köstlichen Delikatessen, Wein und Schokolade ist, wird in diesem Shop-in-Shop-Konzept fündig werden. Ob Kaviar, Trüffel, besondere Käsesorten von „Fromage & Bistro“ oder französischer Tee: Im Feinschmecker-Boulevard werden kulinarische Träume wahr.