Die Rue du Rhône in Genf steht für luxuriöses Einkaufsvergnügen im höchsten Segment. Wer durch diese exklusive Genfer Shoppingmeile bummelt, mischt sich in die Gesellschaft einer reichen Käuferschicht. In der Rue du Rhône geben sich Luxusreisende aus vielen Teilen der Welt die Klinke der Schweizer Edelboutiquen in die Hand. Hier spürt man beim Einkaufsbummel das noble Flair der malerischen Genfer Altstadt und die sanfte Brise des Genfer Sees.

Genfer Einkaufsvergnügen in einem gehobenen Ambiente

Ebenso luxuriös wie das hochpreisige Shoppingangebot sind die Geschäfte, in denen berühmte internationale Luxusmarken ihre kaufkräftige Klientel bedienen. In der Rue du Rhône betreten gut betuchte Kunden edle Läden in geschichtsträchtigen Bürgerpalais, die mit ihren Gründerzeitfassaden und ihren strahlend glänzenden Schaufenstern eine stilvolle Eleganz ausstrahlen. Hier dienen hochwertige Holztüren mit schönen Schnitzereien als Eingangsportale in eine gehobene Shoppingwelt. Ab und an entdeckt man einen schicken Glasbau der modernen Kategorie wie beispielsweise den Einkaufstempel von Louis Vuitton.

Elegante Designermode und hochpreisige Schuhe

In der Rue du Rhône können sich sowohl die Damen der gehobenen Gesellschaft als auch gut betuchte Herren mit einer edlen Garderobe für besondere Anlässe einkleiden lassen. Die weibliche Klientel probiert hochpreisige Designerkleider aus den neuersten Kollektionen namhafter Modeschöpfer wie Chanel und Dior an. Wer nach extravaganten Schuhen im hohen Preissegment sucht, kann sich von den Verkäuferinnen im Notting Heel beraten lassen. Modebewusste Herren finden in der Rue du Rhône noble Läden, in denen reiche Unternehmer, Bankiers und Diplomaten ihre elegante Garderobe kaufen.

Hohe Uhrmacherkunst, edler Schmuck und feine Schokoladepralinen

Neben diesen Luxusmodelabels haben auch einige renommierte Uhrmacher und Juweliere exklusive Geschäfte in der Rue du Rhône eingerichtet. Wer durch diese Genfer Einkaufsmeile schlendert, entdeckt in den elegant dekorierten Schaufenstern der Juweliersläden glitzernde und funkelnde Schmuckstücke. Außerdem findet man in der Rue du Rhône in Genf die Läden von bekannten Schweizer Uhrmachern, die hier bereits seit mehreren Jahrzehnten eine gehobene Käuferschicht bedienen. Für hohe Schweizer Uhrmacherkunst steht beispielsweise das Traditionsunternehmen Les Ambassadeurs, das auf insgesamt drei Etagen ein exquisites Schmucksortiment anbietet. Dazu gesellen sich die Niederlassungen von internationalen Anbietern für Luxusuhren. Für den feinen Gaumen gönnt man sich in der Rue du Rhône feinste Schokoladepralinen der Genfer Maîtres-Chocolatiers. Selbstverständlich gibt es hier auch ein Kaufhaus für Delikatessen und eine Nobelparfümerie.