Sündhaft teuer, doch ein absolutes Muss für leidenschaftliche Luxus-Shopper: So in etwa könnte die Kurzbeschreibung jener Prachtstraße lauten, die nicht nur als eine der Ältesten, sondern eben auch als eine der Teuersten in der französischen Metropole gehandelt wird. Ihren Bekanntheitsgrad verdankt die fürstlich anmutende Rue Saint-Honoré nicht zuletzt ihren unzähligen bedeutsamen Bauwerken. Neben mehreren Kirchen sind hier auch die Reste der Stadtmauer Philip Augusts das Palais Royal sowie das Théâtre-Français zu finden. Modeinteressierten Gästen bietet sich somit die zugleich seltene und ausgesprochen praktische Gelegenheit, kulturelles und historisches Sightseeing mit ihrer persönlichen Leidenschaft für Designermode zu verbinden. Denn nicht von ungefähr zählt die noble Allee zu einer der Top-Adressen, wenn es um die Kreationen der Crème de la Crème unter den angesagten Modeschöpfern geht.

Vielfalt und Fülle machen die Rue Saint-Honoré zur attraktiven Einkaufsstraße mit unverkennbarem Flair

Neben jenem opulenten Charme, der nicht zuletzt auf die Ehrfurcht einflößenden historischen Prachtbauten zurückzuführen ist, punktet die endlos lang erscheinende Rue Saint-Honoré aufgrund ihres großen Aufgebots an Designerläden. Diese liegen mal versteckt, mal ganz offensichtlich auf der Prachtallee und locken mit Artikeln, bei denen selbst versierte Luxus-Shopper ins Schwärmen geraten. Der ganz besondere Reiz des Einkaufserlebnisses liegt hier zweifellos in der Option, neben den eigenen Shopping-Wünschen auch noch kulturelle Bedürfnisse zu befriedigen. Denn in puncto Input bietet die Rue Saint-Honoré ein nahezu unschlagbar nobles Ambiente. Haben Sie sich an einigen der exklusiven Designermodelle in den kleinen, überschaubaren Läden sattgesehen, so führt Sie Ihr Weg unmittelbar auf die Prachtstraße zurück, wo Sie ganz nebenbei einige Fotos von der eindrucksvollen Architektur schießen oder sich, wie es sich für eine echte Wahlpariserin bzw. einen echten Wahlpariser gehört, bei Café und Croissant für das nächste Shopping-Abenteuer stärken können. Zu den Top-Designern bzw. Marken, auf die Sie sich in der Rue Saint-Honoré freuen dürfen, zählen Yves Saint Laurent, Prada und Louboutin.