Wenn ein Kaufhaus Historie, Tradition und klassischen, britischen Stil miteinander vereint, dann ist es das Liberty in London. Altehrwürdig thront das massive Gebäude an der Ecke Regen Street – Great Marlborough Street. 1875 setzten sich die Baumeister des Liberty selbst ein Denkmal, als sie das Gebäude aus dem Holz zweier in Rente gegangener Schlachtschiffe erbauten. Das Holz der Dielen und Bohlen knarzt und knackt ab und an. Wenn Holz reden könnte, hätte das Liberty sicherlich spannende Geschichten zu erzählen. Fünf Stockwerke erklommen die Baumeister und in vier dieser fünf Etagen bietet Liberty seinen Kunden heute Designermode, Kosmetik, Accessoires, Haushaltswaren und antike Möbel.

Aus Tradition schön

Kenner behaupten, das Liberty ist die schönste Einkaufsoase Londons. Schon kurz nach Betreten des Gebäudes werden Sie zustimmen; die altenglische Atmosphäre hat bis dato noch jeden überzeugt und wir fühlen uns in Shakespeares Zeit zurückversetzt. Das Liberty steht für stressfreies Einkaufen. Durchatmen, mit einer gefälligen Ruhe und Gelassenheit, gehört hier zum guten Ton. Lästige Geräuschpegel gehören nicht zu guten britischen Manieren und sind deshalb nicht existent.

Exzellenter Service trifft extravagante Produkte

Das Liberty bietet Ihnen einen Personal-Shopping-Assistenten an. Für 300 britische Pfund begleitet dieser Sie durch das Gewirr der alteingesessenen Luxusmarken, durch die Noblesse der orientalischen Antiquitäten oder durch die exzellente Kollektion edler Stoffe. Selbstverständlich hilft der Shopping-Assistent auch bei der Auswahl passender Kleider, Schuhe und Accessoires. Stilsicheres Einkaufen ist damit sichergestellt. Herkömmliche Fast-Food-Mode gibt es im Liberty nicht. Aber mal ehrlich, dass würden wir uns sowieso nicht wünschen.

Englischer Tee, feine Sandwiches und unübertroffenes Ambiente

Britische Tradition beinhaltet den Nachmittagstee. Im Liberty können Sie dieser Tradition in edelster Form folgen. Besuchen Sie den speziell gestylten „Tea-Room“. Hier trifft klassischer englischer Tee feine Sandwiches. Versuchen Sie die Scones, zusammen mit der typisch englischen Streichsahne, der Clotted Cream. Frisch gestärkt, ist es Zeit für eine neue Runde im Kaufhaus.

Einkaufen im Liberty ist wie eine Reise in die Vergangenheit

Es ist im Übrigen gar nicht nötig, immer gleich den Geldbeutel zu zücken. Das Liberty ist als Touristenattraktion weltweit bekannt und auch ohne Einkauf einen Besuch wert. In jedem Falle sollten Sie sich die berühmten Liberty-Drucke ansehen. Zeitloses Blumendesign ziert Kleidung, Luxusaccessoires oder einfach nur das Notebook. Schals und Taschen, bedruckt mit filigranen Blumenmustern, sind exklusive Zeitzeugen einer der luxuriösesten Geschichten der englischen Kaufhausgeschichte. Ship ahoi, erfreuen Sie sich am freundlichsten Personal, dass Sie sich in einem Luxuskaufhaus vorstellen können, und genießen Sie den historiengeschwängerten Luxuseinkauf auf knarrenden Planken.