Ho-Chi-Minh-Stadt, das ehemalige Saigon, verströmt auch heute noch den französischen Charme, den die Jahre der französischen Kolonialherrschaft in der größten vietnamesischen Stadt hinterlassen haben. Viele Straßenzüge erinnern an die breiten Boulevards von Paris, so auch die Le Loi, eine der berühmtesten Einkaufsstraßen Asiens.

Alles, was das Herz begehrt

Die Le Loi befindet sich im Zentrum von Saigon und kreuzt auf ihrem Weg weitere exquisite Einkaufsstraßen, bis sie am Rand der Nguyen Hue endet, auf der sich eine imposante Statue des verehrten Ho Chi Minh in die Höhe hebt. Die Le Loi ist sowohl bei einheimischen Bewohnern der riesigen Stadt als auch bei ausländischen Besuchern sehr populär.

Auf der Straße befinden sich neben der sehenswerten Oper nach europäischem Vorbild und dem altehrwürdigen Continental Hotel mit dem Saigon Shopping Centre und dem Rex Hotel große Einkaufszentren mit einem schier unermesslichen Angebot. Louis Vuitton und andere bekannte Modemarken halten aufwändig gestaltete Niederlassungen auf der Le Loi und die beschaulichen Cafés sind beinahe legendär.

Die Le Loi ist vorwiegend für den Vertrieb von qualitativ hochwertigen Markenprodukten bekannt und daher nicht immer günstig. Immerhin kann man hier aber Markenartikel zu einem etwas geringeren Preis als zu Hause erstehen, und das bei absolut identischer Qualität.

Einkaufen zur Mitternachtsstunde

Das Rex Hotel am Rande der Le Loi öffnet seine Tore nicht nur für Hotelgäste, sondern auch für Liebhaber geräumiger und moderner Einkaufszentren. Das ehemalige Handelskontor ist seinen ökonomischen Wurzeln treu geblieben und bietet zwischen massiven Mauern im Innern und sehenswerten Marmorplatten auf der Außenseite zahllosen renommierten Herstellern Platz für ihre Geschäftsräume. Hotelgäste dürfen sogar zur Mitternachtsstunde in den Angeboten der Läden stöbern und ihren Wagemut mit einem ganz besonderen Mitbringsel belohnen.

Shoppen auf der Le Loi vereint das exotische Erlebnis einer echt vietnamesischen Stadt mit den Annehmlichkeiten einer französischen Prachtstraße.